Gähds no? 😠

26. September 2021 1 Von Bella Sockenmonster

Meine Zweibeiner brauchen weder Geburtstage noch Weihnachten, um sich gegenseitig zu beschenken. Immer wenn einer etwas sieht, womit er dem anderen eine Freude machen kann, wird´s gekauft  😍

Da sie total auf Buddhas abfährt, ergänzt neuerdings ein Katzenbuddha ihre Sammlung. Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt. Hallo! Ein  K a t z e n b u d d h a   😳

Im Grunde meines Herzens habe ich nicht das Geringste gegen Katzen. Besonders Nana und Sammy, meine Katzenfreunde, sind mir ans Herz gewachsen. Trotzdem stinkt es mir schon lange, dass es zwar diverse Katzensmileys gibt, aber keine mit Hunden. Die, man möge mir verzeihen, verrückten Amis warnen in Bedienungsanleitungen für Waschmaschinen sogar davor, Katzen hineinzustecken. Was bitte ist mit uns Hunden? Wir dürfen wohl mitgewaschen und durcheinandergewirbelt werden oder wie soll ich das verstehen?   🤔

Jetzt kann ich mir dieses Katzending auch noch jeden Tag anschauen. Also echt Leute, irgendwann reicht es mir aber auch. Ihr Menschen reagiert teilweise bei jedem Mist extrem empfindlich und solltet daher verstehen, dass ich mich inzwischen aufs Höchste diskriminiert fühle. Lange schaue ich mir das nicht mehr an. Katzenkonkurrenz im eigenen Haus geht ja wohl gar nicht. Leider komme ich an das Ding nicht ran, sonst hätte ich es bereits vernichtet. Aber was nicht ist, kann noch werden. Vielleicht hat das Bürschchen ja eine Idee, wie wir diesem bescheuerten Gebilde den Garaus machen können   🤗

 

1