Bellamobil 🚙

26. März 2021 4 Von Bella Sockenmonster

 

Letztes Wochenende hat mein Mensch zusammen mit Schwiegersohn Sven die Rücksitze aus dem Panda der Zweibeinigen entfernt und den hinteren Bereich mit einer großen bequemen Matratze ausgestattet  😍  Endlich habe ich hier so viel Platz, wie es mir gebührt. Schließlich heißt das Auto meiner Menschin ja auch BELLAMOBIL  😀
Allerdings haben die das nicht “nur” wegen mir gemacht. Die Zweibeinige spielt doch tatsächlich mit dem Gedanken, noch eine Fellnase aus dem Tierheim zu adoptieren  🤔  Eine arme Hundemaus, die es wie ich vor 16 Jahren verdient hat, endlich ein liebevolles Zuhause zu bekommen. Funktioniert natürlich nur, wenn ich die auch mag, die so brav ist wie ich und die Chemie zwischen uns allen stimmt. Das letzte Wort hier habe immer noch ich … logisch  🙃
Von mir aus können die sich damit aber gerne noch etwas Zeit lassen. Ich bin nicht gewöhnt, noch andere Götter neben mir zu akzeptieren. Obwohl es gar nicht so schlecht ist, nicht mehr auf zwei Menschen aufpassen zu müssen. Wir können uns dann die Verantwortung teilen und es ist für mich nicht mehr ganz so anstrengend aufzupassen, dass die keinen Mist machen, die zwei. Schließlich bin ich auch nicht mehr die Jüngste. Auch wenn´s mir keiner ansieht  😉
1